Premierenwochenende TIP 2015

Vergangenes Wochenende durften wir die Premiere unseres Stücks: Ente gut alles gut feiern.
Begleitet wurden wir dabei am Samstag und Sonntag von tollem Wetter und noch tollerem Publikum. Danke an alle Besucher die uns so reichlich mit Applaus und Lachern unterstützt haben!

Auch durften wir unserem Obmann Franz Deutsch zum 40 jährigen Theaterjubiläum gratulieren. An dieser Stelle noch einmal danke Franz für deinen Einsatz und auf weitere 40 Jahre auf der Bühne!

Eindrücke zum Stück finden sich auf der Homepage der Kleinen Zeitung welche bei der Premiere unter den Zuschauern war: Fotos

Nach einer kurzen Verschnaufpause am Montag, geht es ab heute Dienstag bis zum Sonntag dem 19. Juli wieder mit Vorstellungen ab jeweils 20:30 weiter.

Wir freuen uns auf euer Kommen!

1. Jahreshauptversammlung

Am 23. Mai war es soweit. Wir hielten unsere erste Jahreshauptversammlung in den Hallen von Locker & Legere ab. Es erschienen zahlreiche Mitglieder und auch der Bürgermeister von St.Ruprecht ehrte uns mit seiner Anwesenheit.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich bei all unseren Mitgliedern für ihre Unterstützung bedanken!

Anbei findet ihr einige Impressionen des tollen Abends:

TIP 2015

Auch heuer gibt es natürlich wieder ein Theater im Park!
Wir sind schon fleißig am Probem um euch auch dieses Jahr beste Unterhaltung im Ruprechter Park bieten zu können 🙂

Gespielt wird

Ein frühlingshafter Vormittag im Hause Weiler. Sebastian Weiler steht eine Karriere als Profifußballer bevor. Deshalb werden die Präsidentin und der Trainer des zukünftigen Vereins erwartet, um einen entsprechenden Vertrag zu unterzeichnen...

Vom 11. bis 19. Juli ausgenommen 13. Juli – Beginn jeweils 20:30

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Happy Birthday Franz

Am Dienstag dieser Woche (25.11.2014) wurde unser Obmann Franz Deutsch 60 Jahre alt. Wir wünschen dir alles erdenklich Gute zu deinem 60. Geburtstag!

TIP 2014 Nachtrag

Dieses Jahr haben wir das Theater im Park erstmals als eigenständiger Verein auf die Beine gestellt.

Gespielt wurde

Der Fieberthermometer-Fabrikant Meyer-Schwarzenbach hat die Firma von der Frau übernommen, deretwegen er eine andere im Stich gelassen hat. Stichling, der weltfremde, wenn auch tüchtige Prokurist soll mit der jüngeren Tochter Meyer-Schwarzenbachs, Nicole, verheiratet werden.

An dieser Stelle ein großes Danke an alle Mitwirkenden und Zuschauer!